für Freundinnen und Freunde    
der deutschen Sprache    
Sigrid Saxens Rechtschreibdienst: Berufliches An beruflichen Diensten biete ich Ihnen viererlei an:

Beratung beim Abfassen von Schriftstücken und Vorträgen,
Bearbeitung von Texten, die bereits verfaßt sind,
Schreiben derselben und schließlich
Verkauf von ausgewählten Büchern, überwiegend zur Unterhaltung.

Allgemein gilt für mein Arbeiten auf dem Gebiet des Formulierens und Schreibens, daß ich bevorzugt die bewährte deutsche Rechtschreibung verwende, die tragischerweise seit 1996 den Schulkindern im deutschen Sprachraum untersagt ist. Wenn Sie es wünschen, berücksichtige ich selbstverständlich Ihren eigenen Schreibstil.

Um gründlich arbeiten zu können, lege ich keinen Seitenpreis zugrunde, sondern berechne mein Honorar nach der aufgewendeten Zeit. Diese können Sie zu Ihrer Sicherheit beschränken. Hier gelangen Sie zu den Bedingungen.

Ich freue mich auf Ihren (elektronischen oder Papier-)Brief oder Anruf.

Zur Anfangsseite

Ludwig Reiners:
Von der Verfassung,
in der sich eine Sprache befindet, hängt es ab, was in ihr gedacht und gesagt wird.“ (in: Stilkunst - Ein Lehrbuch deutscher Prosa, Ersterscheinung 1961)

Hier ist Platz
für weitere treffende Aussprüche und vorübergehende Hinweise

Aus gutem Grund
verwendet die Herausgeberin so oft wie möglich die bewährte Rechtschreibung.