für Freundinnen und Freunde    
der deutschen Sprache    
Sigrid Saxens Rechtschreibdienst: Zur Person Sigrid Saxen  

wurde 1960 in Husum geboren, lebte insgesamt 15 Jahre lang in Württemberg und Franken und ließ sich 1990 als freiberufliche Dozentin wieder in Nordfriesland nieder. Seit ist sie 2015 nicht mehr berufstätig, seit Dezember 2018 im Verein Deutsche Sprache e. V. ehrenamtlich Leiterin der Region 25, das ist Schleswig-Holstein West.

Wechsel zum Rechtlichen

Fachkenntnisse
Diplom-Geoökologin (Universität Bayreuth, 1986), Umweltberaterin für Haushalte und Kommunen (Ökologische Bildungsstätte Mitwitz, Oberfranken, 1987), katholische Religionspädagogin (Theologie im Fernkurs, Domschule Würzburg, 2000), Mediatorin (Nordsee Akademie, Leck in Nordfriesland, 2009), Ausbildungen in Gesang, Taiji Chan und Zen

Zusammenarbeit
2008 bis 2011 Mitglied des Weiterbildungsverbundes Nordfriesland, 2012 dessen Honorarkraft
2009 bis 2014 Textbearbeitung für AutorInnen und den IF Hochsensibilität e. V.

Sigrid Saxen, Nummer für Fernruf und -druck: (0 48 41) 8 25 10


Ludwig Reiners:
Von der Verfassung,
in der sich eine Sprache befindet, hängt es ab, was in ihr gedacht und gesagt wird.“ (in: Stilkunst – Ein Lehrbuch deutscher Prosa, Ersterscheinung 1961)

Zum Tag der Rechtschreibung am 27. September

Die Umfrage, nach welchen Regeln Sie schreiben, findet statt seit dem 3. November 2019 für 1400 Teilnehmer - gleich mitmachen!